Grimms Brüder

 

Die beiden jungen Wölfe Will und Jake Grimm begegnen als moderne Aufreißer Rotkäppchen, Großmutter und Jäger ...

Ähnlichkeiten mit einem Märchen der Brüder Grimm sind durchaus gewollt.

 

 

 

 

 

Zurück zum Katalog

 

 

Leseprobe:

 

Grimms Brüder

 

... Es war einmal eine Familie, die hauste im tiefen Wald in einer finsteren Höhle und hieß Grimm. Der Name passte gut, denn alle Familienmitglieder waren Wölfe. Die Eltern hatten ihre Söhne nach einer alten Tradition Jacob und Wilhelm genannt, was die beiden äußerst uncool fanden und weshalb sie sich Jake und Will rufen ließen. Jake und Will waren ausgesprochene Problemkinder. Die Eltern konnten sich noch so sehr mühen, ihre Erziehung wollte einfach nicht anschlagen. Nach ihrer Beobachtung waren die beiden jungen Kerle faul wie Obst, hingen tagsüber in der Höhle ab und beteiligten sich nie an der täglichen Futterbeschaffung. Dabei waren sie aber ungeheuer gefräßig und nagten den Eltern die Haare vom Schädel. Allerdings, und davon sollten die Alten gar nichts wissen, hatten Jake und Will eine blühende Fantasie.Wenn die Eltern auf Beute aus waren, erdachten sie schreckliche Horrorgeschichten, die sie eines Tages drucken und als Buch herausgeben lassen wollten. Ein richtig fetter Wälzer sollte das werden und sie wollten damit sehr, sehr berühmt werden ...





BIGPOINTs PREISE:

 

Das Einzelheft kostet 3,95(Doppelhefte 4,95 €)

Elf Hefte kaufen, nur  zehn bezahlen!

 

Einen passenden Briefumschlag (14x14) erhalten Sie für -,30 €

 

Versankosten: 1,60 € -

ab 5 Hefte frei Haus.

 

 

Schuber für Minis!

Endlich können wir auch einen Schuber für die Minis anbieten.

 

Preis pro Schuber: 8,-- €

Druckversion Druckversion | Sitemap

© SchraegDruckVerlag

S&T Hertel GbR